3. Fachtagung «Wirtschaft – Arbeit – Haushalt»

Im Zusammenhang mit der Entwicklung des Lehrmittels «Das WAH-Buch» für den 3. Zyklus organisiert der Schulverlag plus Fachtagungen, an denen zentrale Aspekte des WAH-Unterrichts im Vordergrund stehen.

Ort

FHNW Campus Brugg-Windisch, Gebäude 6, Bahnhofstrasse 6

Veranstalter

Schulverlag plus, FHNW

Termine

Sa, 01.02.2020, 09:15 Uhr - 15:45 Uhr

«Was Schülerinnen und Schüler leisten können – Erfahrungen mit dem WAH-Buch»


Programm 3. Fachtagung «Wirtschaft – Arbeit – Haushalt»

09.15 hBegrüssung, Programmübersicht, Einführung ins Tagungsthema
09.30 hReferat «Was Schülerinnen und Schüler leisten können», Albert Düggeli, PH FHNW
10.30 hPause
11.00 hDiskussionsgruppen zur Vertiefung des Referats
12.00 hMittagspause
13.15 h«Das WAH-Buch» – aktueller Stand und Ausblick
13.40 hImpulsrunde 1: Unterrichten mit dem «WAH-Buch» – Erfahrungen
14.45 hImpulsrunde 2: Unterrichten mit dem «WAH-Buch» – Erfahrungen
15.45 h Ende







Übersicht Impulse (Änderungen vorbehalten)


1. Unterrichten mit dem «WAH-Buch»
Sam Belgaid, Lehrperson Sek I AG

  • Unterrichtsplanung zum Kapitel 3 «Produktion»
  • Methodisches Unterrichtssetting mit Aufgaben aus dem filRouge digital
  • Kompetenzentwicklung sichtbar machen


2. Das «WAH-Buch» in heterogenen Klassen
Katrin Boll, Lehrperson Sek I SO

  • Unterrichtsplanung zum Kapitel 2 «Arbeit»
  • Aufgaben aus dem filRouge digital für integrative Klassen
  • Einsatz des Themenbuches für integrative Klassen


3. Informationen aus dem «WAH-Buch» erschliessen
Karin Wiss, Lehrperson Sek I LU

  • Variantenreicher Einsatz von Sachtexten, Grafiken, Medienberichten, Porträts
  • Informationen erschliessen und verstehen
  • Über Informationen nachdenken: argumentieren, vergleichen, diskutieren, reflektieren


4. Nahrungszubereitung – kompetenzorientiert
Aline Seebacher, Lehrperson Sek I BL, Dozentin WAH PH FHNW

  • Arbeitsorganisation entlang des Handlungsmodells
  • Fachliche Konzepte in Lernsituationen nutzen
  • Kompetenzentwicklung und Gerichtewahl


5. Kompetenzentwicklung sichtbar machen und beurteilen
Jana Klaus, Lehrperson Sek I ZG, Dozentin WAH PHLU

  • Variantenreiche Beurteilungssituationen
  • Doku als zentrales Instrument für die formative Beurteilung
  • Summative Beurteilung in WAH
     

Melden Sie sich jetzt an!